Willkommen in Königstein!

Im Volksmund wird unsere über 600 Jahre alte Stadt auch die Stadt der vier Steine genannt: Königstein, Lilienstein, Quirl und Pfaffenstein.

Zu drei der vier Steine führen interessante Ausflugsziele und Wanderungen. Der Quirl ist eine Erhebung in Richtung Bielatal unterhalb der Festung Königstein und wird hier nicht näher beschrieben.

Von Königstein aus können Sie Ihre Entdeckungstouren durch die Sächsische Schweiz beginnen, sei es mit dem Fahrrad in Richtung Tschechien oder auch bis zur Landeshauptstadt Dresden, zu Fuß über Stock und Stein. Die sächsische Dampfschifffahrt mit ihren alten Raddampfern (über 100 Jahre alt und die älteste noch in Betrieb befindliche Dampferflotte) hat eine eigene Haltestelle in unserer Stadt und kann von hier zu Ausflügen mit Ihren Familien in Richtung Bad Schandau oder Dresden genutzt werden. Die Personengesellschaft Oberelbe fährt auch bis nach Tschechien mit kleineren Motorschiffen.

Bäcker, Fleischer und Supermärkte sind bequem mit dem Auto oder auch fußläufig erreichbar. Momentan ist unser EDEKA-Supermarkt noch nicht wieder in Betrieb, dieser ist leider ein Opfer des Hochwassers vom Juni 2013 geworden und wird momentan umgebaut.

Königstein liegt direkt am Malerweg und bietet sich daher hervorragend als Ausgangspunkt zu einer Wanderung entlang der Route früherer Maler und Dichter an. Der Malerweg erstreckt sich über 112 km durch die Sächsische Schweiz und teilt sich in 8 wunderschöne Etappen ein.

In Königstein selbst bieten sich auch gute Freizeitmöglichkeiten für Familien. So ist zum Beispiel das Elbefreitzeitland Königstein eine gute Möglichkeit ein paar Abenteuer neben unserer Felsenwelt zu erleben. Unweit der Ferienunterkunft liegt der Fabel- und Mythenpark Königstein, welcher fabelhafte Wesen in einer alten Parkanlage präsentiert. In der Nähe der Festung Königstein bietet sich in einem Klettergarten die Möglichkeit, einfache und schwierige Kunstücke hoch über dem Waldboden unter Beweis zu stellen. Ein tolles Abenteuer für jung und alt! Und natürlich ist unsere Umgebung selbst schon Möglichkeit genug, seine Freizeit und die Ferien ohne Langeweile zu gestalten. Wir geben Ihnen auch gern Tipps, fragen Sie uns einfach.


Festung Königstein

Getreu dem Motto der Festung: "Früher uneinnehmbar, heute von Besuchern erobert" schreibt die Festung Königstein seit fast 800 Jahren Geschichte. Einen ersten Eindruck können Sie sich direkt auf der Webseite unserer Festung verschaffen.

Sie erreichen die Festung zu Fuß, mit dem Auto oder aber vom "Reissiger Platz" in Königstein mit dem Festungs-Express. Das Plateau der Festung ist zu Fuß oder per Aufzug erreichbar, deshalb auch gut für einen Ausflug mit kleineren Kindern geeignet.

An den Adventswochenenden ist besonders der Mittelalterweihnachtsmarkt zu empfehlen.

Lilienstein

... Symbol des Nationalparks Sächsische Schweiz ist rechtselbisch gelegen, es läßt sich dorthin wunderbar wandern. Der Aufstieg läßt sich über einen steileren und über einen gemäßigten Aufstieg erwandern. Da dort relativ wenig Besucherverkehr ist, werden Sie die Ruhe dorthin genießen und nach Ihrer Wanderung vom fantastischen Ausblick belohnt werden. Ein Restaurant hat in den Sommermonaten für Sie geöffnet. Unterhalb des Liliensteins ist eine mit Pappeln gesäumte Allee zu sehen. Diese Allee wird auch die Sandmannstraße genannt, da das Sandmännchen im früheren DDR-Fernsehen genau diese Straße entlang fuhr und den Zuschauern zugewinkt hat.

Pfaffenstein

Am Pfaffenstein findet man zahlreiche versteckte Höhlen und viele zerklüftete Felsen. Über 3 verschiedene Aufstiege kann das Plateau erreicht werden, der spektakulärste ist sicher das Nadelöhr mit seinen 600 Stufen.

Das Wahrzeichen des Pfaffenstein und der Sächsischen, ist die Barbarine, eine monströse Felsnadel, welche 42 Meter in den Himmel ragt. Das Naturdenkmal ist heute für Kletterer gesperrt. Informationen zur Gastwirtschaft auf dem Pfaffenstein erhalten Sie hier

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert